26.04.16

Wieder da! Mit neuem Konzept?

Hallo da draußen!

Es geht weiter hier im Zwischengeflecht. Im Januar wurde meine zweite Tochter geboren und ab da lagen erst einmal alle Maschinen still. Ich habe auch daran gedacht, einfach aufzuhören mit dem Bloggen. Aber jedes Mal, wenn ich ein neues Handarbeitsprojekt fertig gestellt hatte, oder ich eine neue Idee hatte, kam sofort der Gedanke: Das solltest Du auf dem Blog teilen! Und dann kam der zweite Gedanke: Oh, der lebt ja quasi nicht mehr...

Not any more! Ich habe beschlossen, weiter zu machen. Aber anders. In den letzten Monaten hat sich mein Fokus verändert vom Homesteading hin zur Selbstorganisation und Zeitmanagement - was ja dem Homesteading in gewisser Weise vorgelagert ist. Erstmal laufen lernen, bevor man rennen kann, nicht wahr? Ich merke, dass ich mit meiner Zeit haushalten muss - rigoros. Und hier möchte ich teilen, wie ich das angehe.
Ich habe das Gefühl, dass Euch, liebe LeserInnen, das vielleicht ansprechen könnte. Immerhin habe ich zur FlyLady-Serie viel Feedback erhalten. Das bestärkt mich darin, das all wir kreativen Weltretterinnen immer wieder mit Organisation und Management hadern. Darüber möchte ich von nun an stärker schreiben.
Aber auch das Format wird sich ändern. Ich hatte ja schon einmal überlegt, dass ich deutlich weniger schreiben sollte. Leider habe ich aber keine Alternative zu ellenlangen, ausführlichen und emotionalen Posts gefunden (ich bin kein Mensch der wenigen Worte). Nun, ich tüftel an einem Konzept für mich, das Euch hoffentlich auch anspricht.

Was sagt ihr? Würden Euch die Themen Selbstorganisation und Zeitmanagement für grüne Köpfe interessieren?

Kommentare:

  1. Erstmal herzliche Glückwünsche zum Familienzuwachs!

    Mehr Organisation und Zeitmanagement klingt super. Ich warte nämlich auch gerade auf die Geburt des 2. Kindes und mache mir so meine Gedanken, wie ich all meine Pläne mit Haushalt und zwei Kleinkindern zuhause überhaupt unter einen Hut bekomme. Und dann ist ja auch bei mir noch ein zeitintensives Hobby und der zugehörige Blog... Da ist es immer hilfreich zu sehen, wie andere das machen!

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,
      danke, und Dir natürlich auch herzlichen Glückwunsch :) Wann ist es denn bei Dir so weit?
      Ja, seit das zweite da ist, fliegen die Stunden am Tag nur so davon, und wenn man dann noch neben Haushalt und Kindern das eigene Leben irgendwie genießen möchte, kommt man schnell in die Bredouille. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das hier entwickeln wird!
      alles liebe,
      frederike

      Löschen
  2. Hallo, schön, dass du wieder da bist! Mach ruhig weiter mit den Orga-Tipps, ich bin gespannt :-)
    VG Sandi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandi,
      danke! Freut mich, dass Dich das Thema interessiert. Dann krempeln wir also mal die Ärmel hoch...
      alles liebe,
      frederike

      Löschen
  3. Liebe Frederike,
    wie schön, von dir zu lesen!
    So schöne Neuigkeiten! Herzliche Gratulation dir und euch zur Geburt eures zweiten Kindes.
    Natürlich bin auch ich schon gespannt auf deine neuen Erkenntnisse und Tipps. Da stecke ich nämlich gerade auch bis über beide Ohren drin (Zeitmanagement, Produktivität, Ziele, Werte, Fokus,...)
    Lass' uns dranbleiben!
    Herzlich, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      danke, und wie schön, dass Du Dich auch ab und zu noch hierher verirrst ;-) Ich find's unheimlich passend, dass Du Zeitmanagement und Werte zusammengenannt hast. Im Grunde geht es ja nämlich um eine ganz genaue Selbsthinterfragung: Welche Ziele verfolge ich und warum! Ja, lass uns definitiv dranbleiben!
      Herzliche Grüße zurück,
      frederike

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...